… Weihnachten überstanden, zumindest essenstechnisch (was schwierig war, bei all den leckeren Gerichten). Unser Weihnachtsbaum zu Hause hat seine beste Zeit mittlerweile auch hinter sich und wird wohl Silvester nicht mehr erleben. Wir warten nur noch mal ab, ob vielleicht schon ein anderer Nachbar seinen Baum entsorgt hat, damit wir wissen wohin wir unseren schmeißen müssen  😉

Unser Kleiner hat nun auch sein erstes Weihnachtsfest erlebt, zwar noch durch Mamas Bauchdecke, aber wenn man sein Strampeln richtig deutet, hat es ihm wohl auch Spass gemacht. Da ich vorher nicht dazu gekommen bin, hier mal die Bilder der letzten Untersuchung:

Auf dem rechten Bild kann man erkennen, dass die Messung des Fußes eine Länge von knapp 6 cm ergeben hat.  Das macht bei angenommenen normalem Wachstum wohl Schuhgröße 60 😉
Wie man auf dem Bild erkennen kann, hat der kleine Racker wohl was gegen das Fotografieren. Er hat jedenfalls die gesamte Zeit über seinen Arm vor dem Gesicht, so dass auch diesmal kein 3d-Bild gemacht werden konnte. Andererseits bleibt so auf jeden Fall noch eine Überraschung, wie er denn dann „live“ aussieht. Das Profil kann man ja immerhin schon erkennen. 🙂
Auffällig sind die muskulösen Oberarme, die hat er wohl vom Papa (kleiner Scherz) 😉
Auf jeden Fall ist er gesund und munter und das ist ja wohl das Wichtigste.
Wir warten jetzt noch sehnsüchtiger auf die Möbel des Kinderzimmers, da es zu Weihnachten schon die ersten Strampler und Bodies usw. gab, und wir selbst im Kleiderschrank schon kaum mehr Platz haben. Nun ja, man merkt also immer deutlicher dass sich hier ein kleiner Gast für längere Zeit einquartiert 🙂
Wir freuen uns auf ihn. Mal sehen ob er sich dann auch namentlich vorstellt, hehe 😉

2 comments on “Sooo….”

  1. Anonymous Antworten

    Na auf den Namen sind wir schon alle gespannt.Man merkt total, wie ihr euch auf den kleinen Krümel freut.Laßt es euch weiterhin gut gehen!!!

Deine Meinung interessiert mich:

%d Bloggern gefällt das: