Und wir haben alle Spaß gehabt bzw. wiedergefunden. Timo hatte Spaß beim Laufen und Schwimmen und ich beim Fotografieren. Ja, ich hab das lange nicht mehr gemacht. Aber das Aufnehmen von Bildern von Timo und auch von bestimmten Architekturen hat mir echt mal wieder Freude bereitet. Mal sehen ob die sich noch hält, wenn es um das Bearbeiten der Bilder geht. Allerdings habe ich mich von vorn herein bemüht, meine Bilder so zu machen, dass ich gar nicht mehr viel rum tricksen muss. Hier mal ein Beispiel:

Ein genauerer Urlaubsbericht folgt in den nächsten Tagen. Ich muss mir die Bilder von den verschiedenen Geräten erst einmal zusammen suchen. 🙂
Also, stay tuned.

Deine Meinung interessiert mich:

%d Bloggern gefällt das: