Besser spät als nie, denke ich mal und auch Gleichberechtigung ist ja eine wichtige Sache. Deshalb auch für Dich hier noch mal alles Gute zu Deinem 2ten Geburtstag! Zwei Jahre sind wir jetzt schon „Doppeleltern“ und ja, es ist echt anstrengend. Als Du vor 2 Jahren auf die Welt gekommen bist, wurde ich ja noch mal nach Hause geschickt. Da zeichnete sich quasi schon ab, wie wenig Zeit zum Schlafen Du uns läßt 😉

Und das war bis vor Kurzem wirklich so, mittlerweile schläfst Du ja besser und wachst dadurch früher auf. Aber auch das wird irgendwann vorbei sein und ich ahne schon, dass wir in ein paar Jahren wieder nicht schlafen können, wenn Du des Nächtens unterwegs bist. 😀

Aber anstrengend ist vor allem Dir auch gerecht zu werden. Ich habe immer irgendwie ein schlechtes Gewissen, wenn ich mit Timo spiele oder mich mit ihm unterhalte, dass Du Dich zurückgesetzt fühlen könntest. Das fällt mir extrem auf, wenn ich sehe, wie viel Du schon „allein“ spielen kannst. Das war bei Deinem Bruder deutlich weniger. Trotzdem versuchen wir als Eltern es Euch beiden recht zu machen. Teilen oder klonen können wir uns allerdings nicht. 🙂

Es ist auf jeden Fall toll zu sehen, wie Du Dein bisheriges kurzes Leben so meisterst. Du magst zwar noch nicht so viel erzählen wie Timo, aber mitteilen kannst Du Dich schon richtig gut. Mit Händen und Füßen „erzählst“ Du Deine Geschichten auf Deine Art.

Und man kann mit Dir so richtig Quatsch machen. Ich liebe das ja! Dein leuchten in den Augen, das verschmitzte Grinsen oder das herzhafte Gackern. Echt lustig. Du bist und bleibst unser „Sonnenschein“. 🙂

Also, auf die nächsten 365 Tage!

 

IMG_6214

Deine Meinung interessiert mich:

%d Bloggern gefällt das: