Jaja, lange haben wir die Videokamera nicht mehr benutzt. Obwohl, benutzt schon, aber nichts hochgeladen (eigentlich sollte das ja auch weniger werden).
Egal, jetzt haben wir wieder ein paar Filmchen gedreht und nehmen diese einfach mal als Laufanalyse von Timo am Strand 😉

Hier das Erste:

und hier ist Timo mit einem Marienkäfer beschäftigt. Den fand er wohl ziemlich interessant, so dass der Drang ihn zu zerquetschen erst sehr spät einsetzte. Naja er hat halt noch nicht so viel Gefühl im Finger. Aber dem Käfer ist auch nichts passiert, der genießt weiterhin die tolle Seeluft und den Strand, schätze ich mal 😉

Übrigens, so sieht man aus, wenn man über 3 Stunden Mittagsschlaf gemacht hat:

Einstein läßt grüßen, sage ich nur 😉 Wir haben ihn dann aber trotzdem mit einer Badepartie so kaputtgespielt, dass er genauso pünktlich im Bett lag, wie immer 😉

Und weiter geht’s mit Erlebnissen: hier im Park fährt Koos (ein abgewrackter Hase) morgens immer eine bestimmte Route entlang und dann können ihn die Kinder anfassen. Wie man cool in die Kamera guckt, wenn man mit einem „Star“ fotografiert wird, hat unser Sohn auf jeden Fall schon mal gut drauf:

Und natürlich darf, dass obligatorische Fußfoto nicht fehlen:

Auf das Sprungfoto haben wir auf Grund von mangelndem Sprungvermögen unseres Erben noch verzichtet. Aber das wird sich wohl bald ändern 😉
Übrigens, die Kommentarfunktion unter den Posts kann gern mal genutzt werden, wir haben hier ja vollen Empfang und lesen regelmäßig selbst diesen Blog ;-))

2 comments on “Endlich mal wieder bewegte Bilder…”

  1. OS Antworten

    Ihr könnt öfter Urlaub machen,dann habt ihr mehr Zeit für solche tollen Bilder und Videos!Wir haben jedenfalls unsere Freude dran!Wir wünschen euch weiterhin viel Spaß und auch besseres Wetter!

  2. Mattes Antworten

    Ich werde das gern meinem Arbeitgeber so weitergeben ;-))
    Die Wetteraussichten sind für die nächsten verbleibenden Tage sehr gut. 🙂

Deine Meinung interessiert mich:

%d Bloggern gefällt das: